Schuldbetreibung

Der Erbengemeinschaft kommt keine eigene Rechtspersönlichkeit zu; Rechtsträger sind die einzelnen Erben, weshalb auch diese betreibungsbetroffen sind: 

  • Aktiv: Alle Erben können Dritte betreiben.
  • Passiv: Wegen der Solidarhaft können bloss einzelne Erben oder – im Regelfall – alle für die Erblasser-, Erbgangs- und Erbschaftsschulden zu betreiben werden.

Weiterführende Informationen

Zur passiven Betreibungsfähigkeit:
Zur Verarrestierung eines Erbschaftsanteils:
Im Allgemeinen

Drucken / Weiterempfehlen: